Willkommen bei Weinholz

Beste Erfolgsaussichten für Euch

 

Hallo zukÜnftige Autofahrer

Mit unserer Hilfe bald unabhängig unterwegs sein!

 

Herzlich willkommen in unserer Fahrschule in Holzminden.

Wir, Monika und Hubert Weinholz freuen uns darauf, euch hier einmal uns und unseren Fahrschulbetrieb mit all seinen Möglichkeiten vorzustellen. Die Fahrschule befindet sich im Zentrum von Holzminden und ist mit öffentlichen Verkehrsmittel sehr gut zu erreichen.

Das Besondere an unserer Fahrschule ist, dass wir großen Wert darauf legen, dass sich unsere Fahrschüler/innen* in unserer Fahrschule wohlfühlen und dadurch motiviert sind, gute Leistungen zu erbringen. Das fängt bereits bei der Ausstattung unseres Schulungsraumes an, welcher mit bequemen, gepolsterten Sitzmöbeln, einzelnen Tischen für jeweils 4 Personen und einem ansprechenden Bodenbelag (Teppich) ausgestattet ist. Ein großer Getränkekühlschrank ist immer mit Mineralwasser und Softdrinks gefüllt.
Moderne und aktuelle Schulungsmaterialien, wie Laptop, Bigpad und professionelle Software des Vogelverlags für die Ausbildung, runden die Ausstattung ab.
Die Schulungsfahrzeuge sind mit der aktuellen Technik ausgestattet und bieten ebenfalls Komfort durch eine hochwertige Innenausstattung.

Die Unterrichtszeiten sind:

Unser Theorieunterricht in Holzminden findet montags und mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

Elena Buchholz kümmert sich um die Fahrschulangelegenheiten als Bürofachkraft zu den genannten Bürozeiten.

 

Zweimal wöchentlich findet der Theorieunterricht in unseren Räumlichkeiten statt. Die Fahrzeuge für den praktischen Unterricht:

Gliederzug bestehend aus einem Mercedes Actros mit wahlweise, Anhänger mit Drehschemel oder Anhänger mit Stardeichel, für die Ausbildung C/CE und im Einsatz in der Spedition.
Mercedes B Klasse Schaltwagen für Klasse B, Opel Astra Schaltwagen für Klasse B., Skoda Karoq Automatik für Klasse B und BE., PKW Anhänger für Klasse BE.


Leitbild Fahrschule Weinholz

 

 

2500

bestandene Fahrprüfungen

3

Anzahl Fahrlehrer

11

Erfahrungsjahre

180

Fahrschüler aktuell

spedition Weinholz Holzminden

wir bieten mehr als nur Fahrschule

Spedition 1 *INFO*

EU - Transportlizenz

Spedition 2

Durchführung von Transportaufträgen aller Art

Spedition 3 *INFO*

Tätigkeit als externer Verkehrsleiter gemäß VO1071/2009

Spedition 4

Langjährige Erfahrung im gewerblichen Güterkraftverkehr

Video Fahrschule Weinholz

 

Externe Verkehrsleitung

Mit unserer Hilfe bald unabhängiger Unternehmer sein!

Eure Fahrschule in Holzminden

du möchtest dich im Güterkraftverkehr selbstständig machen und benötigst einen externen Verkehrsleiter?
Mit uns gelangst du rasch und stressfrei zu deiner Güterkraftverkehrserlaubnis oder EU-Lizenz.

Seit dem 4. Dezember 2011 gilt die Verordnung (EG) 1071/2009 zur europaweit einheitlichen Berufszugangsverordnung für Güterkraftverkehrsunternehmen.
Die Unternehmer oder Verkehrsleiter müssen ihre fachliche Eignung über die Fachkundeprüfung nachweisen.

Hubert Weinholz bietet eurem Betrieb die Möglichkeit als externer Verkehrsleiter tätig zu werden oder angehende Verkehrsleiter auf die Sach- & Fachkundeprüfung vorzubereiten.

aus Wikipedia.org (link)
Der Begriff des Verkehrsleiters wird hauptsächlich im Zusammenhang mit dem gewerblichen Güterkraftverkehr nach dem Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) verwendet. Er wurde durch die EU-Verordnung (EG) Nr. 1071/2009[1] eingeführt, die am 4. Dezember 2011 in Kraft trat; seit diesem Tag benötigen alle Unternehmen, die gewerblichen Güterkraftverkehr betreiben, einen Verkehrsleiter.


Leitbild Fahrschule Weinholz

 

 

Hab Klasse B bei Weinholz gemacht, war super, hat alles toll geklappt und Hubert war immer sehr geduldig mit mir

Kevin

Autofahren macht richtig Spass. Das Fahren lernen hat auch von Anfang an Spass gemacht. Das Fahrschulauto war leicht zu bedienen und ziemlich komfortabel.

Hannah

Den Führerschein zu haben ist echt toll, jetzt kann ich auch direkt selber zu meinem Ausbildungsplatz fahren. Ausserdem bin ich gerne mit Freunden unterwegs.

Florian

Die ruhige Art von Monika hat mir echt viel Angst genommen und ich habe meinen Führerschein auf Anhieb bestanden.

Natali

Trecker fahren ist super. Mit dem T Führerschein kann ich jetzt auch den Großen fahren.

Felix

Der Führerschein für den Anhänger ging ganz problemlos, jetzt kann ich mein Pferd alleine fahren.

Julia

Der Führerschein B war der erste Schritt, jetzt kommt noch der LKW Führerschein, darauf freue ich mich riesig.

Kai

Hab den LKW Führerschein gemacht, weil ich gern in meiner Freizeit LKW fahren möchte. Hubert ist echt ein klasse Ausbilder und der Fahrschul LKW mit allen Annehmlichkeiten, was es so gibt, ausgestattet.

Torben

Weil ich den LKW Führerschein gemacht habe, habe ich nun einen Job der mir richtig Spass macht.

Stefan

Unsere Fahrlehrer

Hubert Weinholz

Fahrlehrer und verantwortlicher Leiter

Hubert Weinholz, ist Industriemeister/Kraftverkehr und Fahrlehrer der Klassen B/BE und C/CE. Des Weiteren besitzt er die Befähigung zur Ausbildung von Gabelstaplerfahrern.
Seine Berufserfahrung basiert auf langjähriger Tätigkeit als Dozent für die Berufskraftfahreraus – und Weiterbildung (u.a. Dekra und verschiedene Verkehrsinstitute) und als Fahrlehrer der genannten Klassen. Außerdem verfügt Hubert Weinholz über eine EU Transportlizenz und betreibt auf dieser Basis, eine Spedition.

Monika Weinholz

Fahrlehrerin

Monika Monika Weinholz ist als staatlich geprüfte Betriebswirtin und Fahrlehrerin der Klassen B/BE für alle kaufmännischen Aufgaben und die Ausbildung der genannten Klassen zuständig.

Dirk Söffge

Fahrlehrer aller Klassen

Dirk Söffge ist als Fahrlehrer aller Klassen befähigt die entsprechenden Ausbildungen durchzuführen.

die Ausbildungen

 

Unser Theorieunterricht findet montags und mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.
Bürozeiten jeweils ab 18:00 Uhr.

Es ist uns sehr wichtig euch nicht nur optimal auf eure theoretische Führerscheinprüfung vorzubereiten, sondern auch auf einen sicheren Umgang mit Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr. Um dies zu ermöglichen ergänzen wir unseren interaktiven Unterricht gerne mit Modellen und Schaubildern, um euch, in einer Mischung aus klassisch und modern, Inhalte so visualisiert näher zu bringen.

Zuhause könnt ihr euch mit dem Programm "Fahren lernen Max" und "drivescam" (Videos mit besonderen Fahrsituationen in Holzminden, für jeden Schüler im Max inbegriffen und auch als App verfügbar) auf die theoretische Prüfung vorbereiten. 

 

Du kommst von weiter weg und hast keine Möglichkeit dich mit unserem Fahrlehrer an der Fahrschule zu treffen?
Kein Problem! Wir holen dich gerne zu den fahrpraktischen Stunden ab!

Fahren lernen Max ist ein TÜV/DEKRA geprüftes Programm zur Prüfungsvorbereitung.
Von "leicht" zu "schwer" führt es dich durch die offiziellen Prüfungsfragen. Der Lernstandsanzeiger hält dich und deine Fahrschule über deinen aktuellen Stand auf dem Laufenden.

Sitzen alle Fragen sicher, kannst du mit der Prüfungssimulation beginnen. Auch auf die fahrpraktische Ausbildung bereitet dich das Programm bestens vor. In Such- und Wahrnehmungsbildern werden schwierige Praxissituationen dargestellt.
Die Vor- und Nachbereitung der Fahrstunden erfolgt über die Praxispakete. Mit der Fahren lernen App hast du deine persönlichen Lerninhalte immer dabei

Für unsere Berufskraftfahrer Weiterbildungen und die Schulung zum Erdbaumaschinenführer suchen wir Lehrkräfte mit entsprechender Befähigung. Die Kurse finden nach Absprache statt und ermöglichen den freien Dozenten rechtzeitig zu planen.

Berufskraftfahrer sind verpflichtet eine Grundqualifikation zur Ausübung der Tätigkeit nachzuweisen. Diese Grundqualifikation kann durch folgende Maßnahmen erlangt werden: Erfolgreiches Absolvieren der Prüfung zur Grundqualifikation (§ 4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG) Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb oder Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer (§ 4 Abs. 1 Nr. 2 BKrFQG) Beschleunigte Grundqualifikation (§ 4 Abs. 2 BKrFQG) Um im gewerblichen Güterkraftverkehr uneingeschränkt Transporte durchführen zu können, müssen Berufskraftfahrer gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildungen in einem bestimmten Zeitraum absolvieren. Die Fahrschule Weinholz bietet alle oben genannten Aus- & Weiterbildungen an. Termine vergeben wir gerne auf Anfrage.

Die Fahrschule Weinholz ist nach AZAV zertifiziert und kann somit Bildungsgutscheine von den Arbeitsagenturen und Jobcentern mit folgenden Qualifikationszielen annehmen:

    Fahrerlaubnisklasse C/CE mit Vorbesitz B
    Fahrerlaubnisklasse CE mit Vorbesitz C
    Beschleunigte Grundqualifikation nach Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
    5 Module nach Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
    Gabelstaplerausbildung
    Erdbaumaschinenführer
    Perfektionstraining LKW mit Wechselbrückentraining
    TQ (Teilqualifikation)1 Güter befördern

FÜhrerschein Klassen

Auflistung aller EU-Führerschein Klassen

Führerscheinklasse  Beschreibung
B klassischer Autoführerschein
B17 Begleitetes Fahren ab 17
B96 Pkw & schwerer Anhänger, gesamt max. 4.250 kg
BE Pkw & schwerer Anhänger mit bis zu 3,5 Tonnen
AM Mofa, Moped, Mopedauto
A1 Motorräder bis 125 cm3
A2 Motorräder bis 35 kW Leistung
A alle Motorräder
C alle Lkw
C1 Lkw bis 7,5 Tonnen
C1E C1-Lkw & Anhänger über 750 kg
CE C-Lkw & Anhänger über 750 kg
D großer Bus
D1 kleiner Bus
D1E kleiner Bus & Anhänger über 750 kg
DE großer Bus & Anhänger über 750 kg
L kleiner Traktor
T großer Traktor

Fahrerlaubnisklasse B

gültig für alle Kraftfahrzeuge mit maximal 3.500 kg zG (zulässige Gesamtmasse) und mit einem Anhänger mit maximal 750 kg zG. 8 Sitzplätze plus Fahrer. Wiegt der Anhänger mehr als 750 kg darf das zulässige Gesamtgewicht der Fahrzeugkombination maximal 3.500 kg betragen.
Alter: ab 18 Jahren, bzw. ab 17 Jahren bei begleitetem Fahren
Sonstige Regelungen: Grundvoraussetzung für alle anderen Kraftwagenklassen; Einschluss der Klassen L und AM
Fahrerlaubnisklasse BE

gültig für Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 3.500 kg.
Alter: ab 18 Jahren, bzw. ab 17 Jahren bei begleitetem Fahren
Vorbesitz: Klasse B
Sonstige Regelungen: nur praktische Ausbildung und praktische Prüfung

Fahrerlaubnisklasse A1,A2,A

werden nicht ausgebildet

Fahrerlaubnissklasse C


gültig für Kraftfahrzeuge über 3.500 kg zG und maximal 8 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.
Alter: 21 Jahre, 18 Jahre nach erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während der Ausbildung zum Berufskraftfahrer
Vorbesitz: Klasse B
Sonstige Regelungen: Seit 10. September 2009 ist eine Grundqualifikation für die gewerbliche Nutzung nötig, danach ist alle 5 Jahre eine Weiterbildung nötig.

Fahrerlaubnisklasse CE
gültig für die Kombination aus einem Fahrzeug der Klasse C und einem Anhänger mit über 750 kg zG
Alter: 21 Jahre, 18 Jahre nach erfolgter Grundqualifikation sowie für Personen während einer Ausbildung zum Berufskraftfahrer
Vorbesitz: Klasse C
Sonstige Regelungen: Seit 10. September 2009 ist eine Grundqualifikation für die gewerbliche Nutzung nötig, danach ist alle 5 Jahre eine Weiterbildung nötig.
Einschluss: BE, C1E, T

Fahrerlaubnisklasse C1
gültig für Kraftfahrzeuge über 3.500 kg zG, maximal 7.500 kg zG und höchstens 8 Sitzplätze außer dem Fahrersitz. Der Anhänger darf maximal 750 kg zG haben.
Alter: 18 Jahre
Vorbesitz: Klasse B
Sonstige Regelungen: Seit 10. September 2009 ist eine Grundqualifikation für die gewerbliche Nutzung nötig, danach ist alle 5 Jahre eine Weiterbildung nötig.

Fahrerlaubnisklasse C1E
gültig für die Kombination aus einem Fahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit mehr als 750 kg zG. Das zG der Kombination darf maximal 12.000 kg betragen.
Alter: 18 Jahre
Vorbesitz: Klasse C1
Sonstige Regelungen: Seit 10. September 2009 ist eine Grundqualifikation für die gewerbliche Nutzung nötig, danach ist alle 5 Jahre eine Weiterbildung nötig
Einschluss: BE

Fahrerlaubnisklasse D/D1, DE/D1E (Bus)

werden ab 2021 ausgebildet

Fahrerlaubnisklasse T

gültig für land- oder forstwirtschaftlich genutzte Zugmaschinen (auch mit Anhänger) mit maximal 60 km/h bbh. Wenn der Fahrer unter 18 Jahren ist beträgt das bbH maximal 40 km/h. Bei land- und forstwirtschaftlich genutzten selbstfahrenden Arbeitsmaschinen (auch mit Anhänger) gilt ein bbh von maximal 40 km/h.
Alter: 16 Jahre
Sonstige Regelungen: Einschluss AM, L

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns auf deine Kontaktanfrage. Nutze hierzu einfach das unten stehende Kontaktformular oder ruf uns an!

ruf uns an

0171 34 28 97 8
0152 23 32 83 30

hier sind wir zu finden

Fürstenberger Straße 7
37603 Holzminden

CAPTCHA IMAGE

Probier doch mal eine kostenlose Unterrichtsstunde

los Geht's